DIY Rockabilly Collier

Diese hübsche DIY-Idee habe ich gerade für euch im Internet entdeckt.

Ein Collier aus Stoff und Glitzersteinen im Rockabilly-Style.

 

Uns so einfach geht’s:

1. Schneidet euch ein Stück schwarzen Bastelfilz in Collier-Form zu. Am besten macht ihr euch vorher eine Schablone aus Pappe. Das hat den Vorteil dass ihr nicht freihändig auf dem Filz malen müsst und die Schablone öfter verwenden könnt.

2. Jetzt kommen eure Glitzersteine zum Einsatz. Arrangiert sie auf dem Bastelfilz so wie ihr sie haben wollt (und so, dass möglichst wenige Stellen von dem Bastelfilz zu sehen sind. Wenn alles so liegt wie ihr es haben wollt klebt die Steine mit Bastelkleber fest.

3.  Auf den oberen Rand wurden hier noch zwei Kettenstücke geklebt. Um den Rockabilly-Style treu zu bleiben, nehmt am besten eine dunkle Kette in Schwarz oder Bronze. Kürzt sie mit einer Bastelzange auf die Länge die ihr braucht und klebt sie ebenfalls mit dem Bastelkleber fest.

4. Nun schneidet ihr zwei Bändchen zu, die ihr zum Verschließen bzw. Zubinden der Kette braucht. Klebt sie an beiden Enden des Colliers fest (hinten). Die Enden des Schleifenbändchens könnt ihr mit einem Feuerzeug  ganz leicht „anbrennen“. So kann es später nicht ausfransen.

5. Zum Schluss macht ihr die Rückseite des Colliers noch hübsch. Nehmt  eure Schablone und schneidet nochmal ein Stück Bastelfilz zu. Das klebt ihr auf die Rückseite eures Colliers, so dass unschöne Klebestellen versteckt werden.

Fertig!

So schnell habt ihr euch ein tolles Collier gezaubert.

Viel Spaß beim Nachbasteln

Kerstin

Besucht auch meine beiden DaWanda-Shops:

http://de.dawanda.com/shop/charlottesschloss

http://de.dawanda.com/shop/Lilienallee

Advertisements

Bunte Knopf-Kette

In einem früheren Beitrag von uns haben wir euch ja schon gezeigt, wie ihr euch mit ganz wenig Aufwand eine tolle Vintage-Kette aus alten Knöpfen selber basteln könnt.

In diesem Design hier wurde die ursprüngliche Idee nochmal aufgegriffen und passend für den Sommer ein wenig abgewandelt.

Anstatt der silbernen und goldenen Knöpfe wurden überziehbare Knöpfe verwendet. Diese hat man dann mit schönen Sommerstoffen in Pastelltönen überzogen.  Mit selbstgemachten Stoffblüten auf ein Stück Bastelfilz arrangiert ergibt es diese hübsche Sommerkette. Verziert werden kann die Kette zusätzlich noch mit halben Perlen und mit funkelnden Strasssteinen. Anstatt einer Gliederkette wurde hier ein Stück Borte oder Spitze verwendet. Mit einem Schleifchen zusammengebunden spart man sich die Kette und den Verschluss – und es sieht trotzdem sehr hübsch aus!

Wir von Charlottes Schloss wünschen euch viel Spaß beim Nachbasteln!

Bastelidee von Tatertos and Jello

DIY Sommersandalen

Mädels, räumt eure UGGs in den Keller! Der Sommer steht schon vor unserer Tür und es wird Zeit sich mit hübschen Sommersandalen einzudecken. Beim Stöbern im Internet haben wir eine tolle Bastelidee für euch entdeckt. So könnt ihr eure alten Sandalen,  mit ganz wenig Aufwand, richtig schön aufhübschen. So schnell habt ihr zu jedem Outfit den passenden Schuh!

DIY Häschen-Gläser

Wer noch ein hübsches Geschenk zu Ostern sucht, für den habe ich hier genau die richtige Bastelidee.

Einfach zu machen, bunt wie der Frühling und vorallem richtig niedlich.

Was ihr dazu braucht:

Alles was ihr dazu braucht ist ein leeres Marmeladenglas mit Deckel, etwas Farbe (am besten Acrylfarbe oder Spraydose) und eine Spielzeugfigur. Zu Ostern bietet sich eine Hasenfigur an. Die gibt’s ihm Spielzeugladen. Oder kramt einfach mal durch eure alte Spielzeugkiste, da lässt sich sicher noch die ein oder andere Plastikfigur finden.

Und so geht’s:

Malt den Deckel und die Spielzeugfigur in eurer Lieblingsfarbe an und lasst beides gut trocknen. Wenn alles getrocknet ist, dann klebt die Figur mittig auf den Deckel. Das geht am besten mit einer Heißklebepistole. Normaler Kleber oder Sekundenkleber tut’s aber auch. Wenn ihr Farbe in einer Spraydose zur Hand habt, könnt ihr die Figur auch sofort auf den Deckel kleben und dann Figur mit Deckel mit Farbe besprühen. Fertig! Nun könnt ihr euer Osterglas mit vielen schönen Leckerein (Bonbons, kleine Ostereier etc.) füllen.

Ich wünsche euch schöne Ostern und viel Spaß beim Nachbasteln!

Eine komplette Fotoanleitung findet ihr unter: http://toriejayne.blogspot.co.uk

Viele Grüße

Kerstin

DIY Knopfohrringe

DSC02339

Eine schöne Bastelidee für alle von euch, die nicht genug bekommen können von hübschen Ohrschmuck.

Mit ein paar einfachen Schritten, könnt eure Ohrringe passend zu eurem Lieblingsoutfit gestalten.

Dazu braucht ihr:

  • Stoffreste
  • Überziehbare Knöpfe mit Werkzeug (gibt’s von Prym) – achtet darauf, dass die Knöpfe auf der Rückseite flach sind
  • Ohrringfassung

Uns so geht’s:

Stoffrest in der gewünschten Größe (passend zum Knopf) zuschneiden. Der Stoffrest wird  in das Werkzeug eingelegt. Dann das Kopfteil des überziehbare Knopfes einlegen. Den überstehenden Stoff mit dem Finger einer Zange oder einer Schere eindrücken so dass der gesamte Stoff später im Knopf Platz hat. Zu guter Letzt wird das Unterteil des überziehbaren Knopfes in das Werkzeug eingelegt und festgedrückt. Ihr könnt ruhig einen kleinen Hammer dafür nehmen (aber nicht zu fest hämmern!). Wenn ihr alles schön fest gehämmert habt, dann könnt ihr euren fertig überzogenen Knopf aus der Fassung drücken. Den Knopf könnt ihr nun in eine Ohrringfassung einkleben und schon sind eure selbsgemachten Knopfohrringe fertig.

Eine schöne Video-Anleitung zum Knöpfe-Beziehen habe ich für euch auf Youtube gefunden.

(Quelle: http://www.youtube.com/watch?v=GDgczzSEjks)

 

Ich wünsche euch viel Spaß beim Ausprobieren. Wem das Basteln zu viel Arbeit ist, kann die Knopfohrringe natürlich auch bei „Charlotte Schloss“ auf DaWanda erwerben. Hier geht’s direkt zu den Stoffohrringen

Viele Grüße

Kerstin

DIY Vintage Perlenkette

Heute habe ich in den unendlichen Weiten des Internets wieder ein tolles Do It Yourself-Projekt für alle Vintage-Fans gefunden. Eine Vintage-Perlenkette. Dazu braucht ihr nicht viel:

  • Perlen (Glas-, Glaswachs-, Acryl- oder Süßwasserperlen), am besten in zwei verschiedenen Größen und zwei verschiedenen, harmonierenden Farben
  • Kettelstifte
  • Biegeringe
  • Schmuckdraht
  • Satinband
  • Schmuckzange

Zuerst zieht ihr die Kettelstifte durch die Perlen und biegt mit Hilfe der Schmuckzange oben eine Öse. Fädelt ca. 5 Stück der Perlen mit Öse auf einen Biegering. Das macht ihr insgesamt 17 Mal. Dann habt ihr genug Perlenringe für euer Collier. Schneidet den Schmuckdraht zu und biegt ihn an einem Ende zu einer Öse. Fädelt dann eure Perlenringe auf. Wenn ihr damit fertig seid, dann biegt das andere Ende zur Öse. An den beiden Ösen könnt ihr dann das Satinband befestigen. Fertig! So schnell habt ihr eine tolles Vintage-Perlencollier gebastelt. Das perfekte Accessoire zu (fast) jedem Outfit und ein wunderbares Geschenk. Vergesst nicht: bald ist wieder Muttertag! Falls ihr keine Zeit zum Basteln habt, dann schaut doch mal in unserem DaWanda-Shop vorbei – da haben wir ein ganz ähnliches Modell im Angebot: Perlencollier by Charlottes Schloss

Viel Spaß beim Nachbasteln!

Kerstin & Charlotte

Ohne Titel

Idee, Desing und Bilder von http://smittenkittende.blogspot.de

Unbenannt 2 Unbenannt 3 Unbenannt 4Unbenannt 5

Idee, Desing und Bilder von http://smittenkittende.blogspot.de

♥ DIY Valentinstags-Geschenk ♥

In zehn Tagen ist es schon wieder soweit. Es ist Valentinstag. Der Tag der Liebenden!

Wie wäre es, wenn ihr euren Liebsten/ eure Liebste dieses Jahr mit einem ganz besonderen und selbstgemachten Geschenk überrascht?

Hier kommt das perfekte Geschenk und eine romantische Liebeserklärung zugleich.

Wir wünschen euch viel Spaß beim Nachbasteln und einen schönen Valentinstag.

Viele Grüße

Kerstin & Charlotte

 

DIY Vintage Kette

Hier haben wir wieder eine ganz besonders tolle Do It Yourself Idee für euch gefunden.

Eine Halskette aus Vintage-Knöpfen -ganz einfach selbst zu Basteln und ein garantierter Hingucker!

Alles was ihr dazu braucht sind ein paar Knöpfe, eine Kette, Heißkleber, Filz , Nadel und Faden

Ordnet die Knöpfe auf einem Stück Bastelfilz an und klebt sie mit dem Heißkleber fest.

Passt dabei auf, dass ihr nicht zu viel Kleber verwendet, damit danach keine unschönen Kleberückstände auf eurer Kette zu sehen sind. Die Zwischenräume können mit kleinen Perlen ausgefüllt werden oder einfach frei bleiben.

Wenn alles gut getrocknet ist, dann könnt ihr den Filz rund um eure Knöpfe ausschneiden. Achtet darauf, dass ihr möglichst nahe an den Knöpfen entlangschneidet.

Danach kommt eure Kette zum Einsatz. Näht sie einfach an den beiden Enden des Filzstücks fest.

Und voilà. Eure Vintage-Kette ist fertig!

Viel Spaß beim Nachbasteln!

Viele Grüße

Kerstin & Charlotte

DIY – Collier aus dem Baumarkt

Wer hätte gedacht, dass man das Material zur Schmuckherstellung auch im Baumarkt kaufen kann?

Aus herkömmlichen Unterlegscheiben und einem Satinband könnt ihr blitzschnell ein hübsches Collier zaubern.

Viel Spaß beim Nachbasteln!

DIY Anähnger

Hallo Ihr Lieben,

diese selbstgemachten Anhänger machen sich nicht nur toll an eurem Weihnachtsbäumchen, sonder sind auch über das ganze Jahr hindurch schöne Dekoelemente.

Und so geht’s:

ZUTATEN:

60g Maisstärke (Mondamin)

120g Backnatron (Kaisernatron)

85 g Wasser

Mischt alle Zutaten in einem kleinen Topf und lasst sie bei mittlerer Hitze und ständigem Rühren erhitzen – solange bis ein gleichmäßiger Teig entsteht. Sobald der Teig abgekühlt ist könnt ihr ihn wie Plätzchenteig verarbeiten. Streut dazu etwas Natron auf die Arbeitsfläche. Mit Pläzchenaustecher oder einem Cutter könnt ihr eure Formen ausstechen. Drückt zum Schluss einen Stempel in den noch weichen Teig um schöne Muster auf eure Anhänger zu zaubern. Mit Hilfe eines Strohhalms könnt ihr am oberen Ende ein Loch für eine Schleife machen.

Bei 80°C im Ofen eine Stunde backen lassen (bei der Hälfte der Zeit wenden).

Wenn eure Anhänger fertig gebacken sind, könnt ihr sie nach Lust und Laune verzieren, anmalen oder besprühen.

Viel Spaß beim Nachbasteln!