DIY Anähnger

Hallo Ihr Lieben,

diese selbstgemachten Anhänger machen sich nicht nur toll an eurem Weihnachtsbäumchen, sonder sind auch über das ganze Jahr hindurch schöne Dekoelemente.

Und so geht’s:

ZUTATEN:

60g Maisstärke (Mondamin)

120g Backnatron (Kaisernatron)

85 g Wasser

Mischt alle Zutaten in einem kleinen Topf und lasst sie bei mittlerer Hitze und ständigem Rühren erhitzen – solange bis ein gleichmäßiger Teig entsteht. Sobald der Teig abgekühlt ist könnt ihr ihn wie Plätzchenteig verarbeiten. Streut dazu etwas Natron auf die Arbeitsfläche. Mit Pläzchenaustecher oder einem Cutter könnt ihr eure Formen ausstechen. Drückt zum Schluss einen Stempel in den noch weichen Teig um schöne Muster auf eure Anhänger zu zaubern. Mit Hilfe eines Strohhalms könnt ihr am oberen Ende ein Loch für eine Schleife machen.

Bei 80°C im Ofen eine Stunde backen lassen (bei der Hälfte der Zeit wenden).

Wenn eure Anhänger fertig gebacken sind, könnt ihr sie nach Lust und Laune verzieren, anmalen oder besprühen.

Viel Spaß beim Nachbasteln!

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s